Frauen 1 – Hegauer FV 2

eingetragen in: Frauen, Fußball, SGViLi, Spielbericht | 0

SG Vimbuch-Lichtenau – Hegauer FV 2 6:1 (3:0)
Gegen die Regionalligareserve des Hegauer FV 2 gelang der SG Vimbuch-Lichtenau ihr bisher höchster Saisonsieg. Beide Mannschaften benötigten die Anfangsphase um in die Partie zu finden. Die ersten Strafraumakzente setzte die SG, die über ihre Flügelspielerinnen immer wieder gefährliche Bälle vor das Tor der Gäste brachte. Nach 20 Minuten Spielzeit brachte Dorina Baumgärtner ihre Farben mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später landete eine Hereingabe von Anna-Lena Herb unhaltbar im Tor des Hegauer FV 2. Den 3:0 Halbzeitstand erzielte erneut Baumgärtner. Mit diesem Puffer im Rücken erspielte sich die SG eine deutliche Feldüberlegenheit. Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Gastgeberinnen nichts mehr anbrennen. In der 57. Spielminute war es wieder Baumgärtner, die eine Hereingabe von Denise Ladan zum 4:0 nutzte. Einen fälligen Elfmeter in der 60. Spielminute nach einem Handspiel im Strafraum verwandelte Baugärtner gewöhnt souverän zum 5:0. Wenige Minuten später war es an den Gästen, die den 1:5 Ehrentreffer erzielten. Das Endergebnis zum 6:1 erzielte Patricia Koch nach Zuspiel von Baumgärtner.
Damit überwintert die SG Vimbuch-Lichtenau auf dem fünften Tabellenplatz.