Spielbericht Frauen 1 – FC Wittlingen

eingetragen in: Frauen, SGViLi, Spielbericht | 0

SG Vimbuch-Lichtenau – FC Wittlingen 0:3 (0:3)
Damenfußball, Verbandsliga Südbaden

Im Spiel gegen den Tabellendritten FC Wittlingen musste sich die SG Vimbuch-Lichtenau mit 0:3 geschlagen geben. Vor heimischer Kulisse fand die SG trotz erneuter Rotation auf mehreren Positionen gut in die Partie. In den ersten dreißig Minuten entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 35. Spielminute gelang den Gästen schließlich der 0:1-Führungstreffer mit einem gezielten Schuss in den linken Torwinkel. Nur wenige Minuten später nutzte der FC Wittlingen eine gute Freistoßposition kurz hinter der 16-Meter-Linie, um ihre Führung zum 0:2 auszubauen. Dem darauf folgenden Anspiel ging eine Unstimmigkeit in den Reihen der SG nach, sodass die Gäste-Stürmerin leichtes Spiel hatte und auf 0:3 erhöhte. In weniger als zehn Minuten stellte Wittlingen damit eine deutliche Führung her. Nach dem Seitenwechsel brauchten die Gastgeberinnen einige Minuten, um wieder in das Spiel zu finden. Der Anschlusstreffer gelang jedoch nicht, sodass der FC Wittlingen letztendlich deutlich mit 0:3 gewann. Damit konnte die SG Vimbuch-Lichtenau gegen die vier führenden Teams der Liga in den letzten vier Partien nur drei Punkte einholen und hofft daher bei den anstehenden Spielen gegen die Mannschaften des unteren Mittelfeldes punkten zu können. Kommendes Wochenende hat die SG spielfrei ehe sie dann den PSV Freiburg am Sonntag, 14.04.2019 empfängt. Anpfiff ist um 13:30 Uhr in Vimbuch.