Spielbericht Frauen 1 – FC Freiburg-St. Georgen

eingetragen in: Frauen, SGViLi, Spielbericht | 0

FC Freiburg-St. Georgen – SG Vimbuch-Lichtenau 4:0 (1:0)
Gegen den Oberligaabsteiger FC Freiburg-St. Georgen musste sich die SG Vimbuch-Lichtenau mit 4:0 geschlagen geben. Von Beginn an waren die Gastgeberinnen aus Freiburg spielerisch überlegen. Mit einer hohen Laufbereitschaft und schönen Spielzügen von der Abwehrreihe bis zu den Stürmerinnen erspielte sich der FC eine deutliche Feldüberlegenheit und zahlreiche Torchancen. Nichts desto trotz verteidigte die SG das 0:0 bis zur Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Dann war es Kapitänin Tamara Smigic, die einen Abpraller frei stehend im 16er im Tor der Vimbuch-Lichtenauerinnen unterbrachte. Nach dem Seitenwechsel konnte die SG mit einzelnen Kontern erstmals Akzente in der Offensive setzen. Die kräftezehrende erste Halbzeit war jedoch anzumerken. So nutzten die Gastgeberinnen in der Schlussphase die individuellen Fehler der Gäste und erhöhten durch Smigic (78. Spielminute), Maike Landauer (85. Spielminute) und Jana Kiefer (90. Spielminute) auf den 4:0 Endstand. Kommenden Samstag empfängt die SG Vimbuch-Lichtenau die Spfr. Neukirch, die aktuell den vorletzten Tabellenplatz belegen. Anpfiff ist um 17 Uhr in Lichtenau.