Jeden Donnerstag trifft sich eine gemischte Truppe aus Spielerinnen und Spielern in der Tullahalle, im Sommer auf dem Beach-Volleyball- Feld auf dem Sportplatz, um bei ihrem gemeinsamen Hobby „Volleyball“ Spiel und Spaß zu haben.

Aus den Anfängen vor einigen Jahren, als in der Freizeitgruppe abwechselnd verschiedene Sportarten wie zum Beispiel auch Badminton, Basketball oder Fußball gespielt wurden, hat sich mittlerweile das Volleyball-Spiel als Schwerpunkt herauskristallisiert.

Im Vordergrund des Trainings steht jedoch nicht der Leistungsgedanke, damit mit einer Mannschaft in einer Liga nach Punkten und guten Platzierungen gestrebt werden kann. Wichtig ist dem Team vielmehr, dass der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt und sich jede/jeder einzelne auf den Volleyball-Abend in der Woche freut. Dennoch geht es im Training auch mit Ernst an die Sache, wenn nach den Aufwärm- und Gymnastikübungen an der Technik gefeilt wird. Immerhin möchte man ja auch mal bei einem Turnier eine gute Visitenkarte abgeben.

Mittlerweile hat auch ein Sponsor die Gruppe mit einigen Bällen und einem Satz Trikots unterstützt, die dieses Jahr beim Beach-Volleyballturnier am Sportfest zum ersten Mal zum Einsatz gekommen sind.

Zielgruppe

Frauen und Männer

Trainingszeiten

Donnerstags von 20:00 – 21:00 Uhr
in der Tullahalle in Vimbuch

Ansprechpartner

Thomas Vogt
Vorstand Sport
thomas.vogt@sv-vimbuch.de

 

 

Merken