Herren I : Niederlage gegen den Tabellenführer

Herren I : Niederlage gegen den Tabellenführer

SV Vimbuch – FV Ottersweier  1:5   (0:2)

Nach den letzten Ergebnissen und aufgrund vieler verletzungsbedingter Ausfälle sah sich Trainer Solinas gezwungen, auf eine defensiv ausgerichtete Spielweise zurückzugreifen.

Dies klappte eine gute halbe Stunde ganz ordentlich, ehe sich die überlegene Spielweise der Gäste auch in Toren auszahlte. Frey vollstreckte nach einem gelungenen Spielzug aus halbrechter Position (32.)

Ärgerlich für die Gastgeber war, dass Coratella zu einem ungünstigen Zeitpunkt fast mit dem Pausenpfiff die Führung ausbauen konnte.

Ottersweier kontrollierte auch nach der Pause das Spielgeschehen, ließ Ball und Gegner gekonnt laufen und traf erneut durch Coratella zum vorentscheidenden 0:3 (69.), da Vimbuch nun auch noch auf Wetzel verzichten musste, der eine Zeigerumdrehung später eine etwas überzogene gelb-rote Karte erhielt.

Die souveränen Gäste erzielten kurz darauf nach einem sehenswerten Angriff das 0:4 durch Kist (72.), ehe Vimbuch durch den Ehrentreffer von Lienhart verkürzen konnte.

Den Schlusspunkt in einer weitgehend einseitigen Partie setzte erneut Frey mit dem 1:5 in der Schlussminute.