Senioren: Alle vier Mannschaften zuhause im Einsatz!

Senioren: Alle vier Mannschaften zuhause im Einsatz!

Am kommenden Sonntag spielen zum ersten Mal in diesem Kalenderjahr alle vier Seniorenmannschaften des SVV zuhause am Forlengrund. Die Eröffnung des Spieltages nimmt die zweite Mannschaft der Frauen um 11 Uhr in Angriff. Der FC Phönix 06 Durmersheim wird versuchen, 3 Punkte aus Vimbuch zu entführen. Dieses Spiel wird kein leichtes Unterfangen für unsere Damen, denn Durmersheim ist aktueller Tabellenführer der Bezirksliga Baden-Baden. Dahingegen befindet sich unsere zweite Mannschaft auf dem vorletzten Platz. Nichtsdestotrotz wird die Elf von Cristoph Blum alles versuchen, um für eine Überraschung zu sorgen.

Im Anschluss folgt die Partie der ersten Damenmannschaft. Diese tritt gegen den direkten Tabellennachbarn, den Polizei-SV Freiburg an. Der Gegner unserer Frauen wird hochmotiviert sein, sie könnten sich mit einem Sieg an der aktuell sechstplatzierten Mannschaft von Tanja Linden vorbeikatapultieren. Im Idealfall bleiben die Punkte aber im heimischen Vimbuch. Falls dies klappen sollte, könnte sich die Tabellensituation drastisch ändern, denn bei optimalen Ergebnissen ist ein Sprung im engen Mittelfeld der Verbandsliga auf Platz drei möglich. Wer diese spannende Begegnung sehen möchte, sollte pünktlich zum Anpfiff um 13:15 Uhr am Sportplatz sein.

Daraufhin folgt das erste Herrenspiel des Tages. Um 15 Uhr wird das Reserveteam um Spielertrainer Patrick Lorenz versuchen, die dritte Mannschaft des FC Ottenhöfen zu bezwingen. Ähnlich wie bei der Partie der ersten Damenmannschaft spielen auch hier zwei direkte Tabellenkonkurrenten gegeneinander. Unsere zweite Mannschaft befindet sich aktuell auf dem sechsten Platz, mit vier Punkten Vorsprung auf den kommenden Gegner. Auch hier sollte genug Motivation auf Seiten der Vimbucher vorhanden sein, so wäre theoretisch ein Sprung auf den zweiten Platz der Tabelle möglich. Dagegen wird der Gegner aus Ottenhöfen versuchen, den Anschluss an die Spitzengruppe zu wahren. Für ein spannendes Spiel  sollte daher gesorgt sein.

Zum Abschluss des Fußball-Sonntags spielt unsere erste Herrenmannschaft ab 16:45 Uhr gegen die zweite Mannschaft aus Ottenhöfen. Anders als im Vorspiel sind beide Mannschaften tabellarisch weit auseinander. Während der SVV um den Anschluss an der Aufstiegsgruppe kämpft, befindet sich der Gegner im harten Abstiegskampf. Nur zwei Punkte trennen die Ottenhöfener von einem Abstiegsplatz. Dahingegen hat der SVV zwei Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz – sollte das Nachholspiel am folgenden Mittwoch gegen die SG Lauf gewonnen werden. Trotz des großen Abstandes in der Tabelle sollte der Gegner keinesfalls unterschätzt werden. Somit sollte auch hier ein ansehnliches Spiel geboten werden.

 

Wir wünschen allen Spielen einen spannenden und fairen Verlauf!