Zwischenbericht der Sanierungsarbeiten „Duschen“

eingetragen in: Clubhaussanierung | 0

Ende Dezember trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer am Sportgelände des SVV.
Hier durften die Organisatoren freudig berichten, dass wir den Zuschuss vom Badischen Sportbund sowie der Stadt Bühl erhalten haben.

Mit viel Fleiß ging es dann erstmalig los unsere vier Duschen komplett herauszureißen.
Anschließend hieß es dann „Hiltis - marsch“.

An den weiteren Samstagen wurden dann ebenfalls durch viele freiwilligen Helferinnen und Helfer der Container befüllt. Auch wenn es teilweise eine harte Arbeit war, hatten wir auch viel Spaß miteinander. Auch die Schiedsrichterkabine sowie unser alter Ballraum wurde geputzt und aufgeräumt.

Nachdem wir grob alles herausgerissen hatten, mussten wir auf sachkundige Firmen wie die Firma Ganteführ (Bäder und Heizungen) zurückgreifen.
Anschließend kümmerte sich Wolfgang Galler um die Festigung der Wände.
Die Firma Droll (Fliesenleger) wird sich in geraumer Zeit um die Wände und Böden unserer neuen Duschen kümmern.
Die Firma Lienhart um die Elektrizität.
Unsere neuen Fenster werden von Fensterleben Seiler geliefert und montiert.

Unser Motto: „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen!“, hat sich bewahrheitet und darauf können wir stolz sein.

 

Vielen Dank an die Firmen und für die Zuschüsse des Badischen Sportbund und der Stadt Bühl!!

Ein großer Dank natürlich auch für unsere Helferinnen und Helfer.

Sobald die Duschen fertig sind, kommen die Kabinen dran, auch hier sind wir wieder auf zahlreiche Helferinnen und Helfer angewiesen.

 

ALS INFO:

Noch sind die Duschen nicht fertig und die Vorbereitung für die Rückrunde steht auf dem Programm.

Wir bitten deshalb alle Mannschaften, Trainer und Verantwortliche um Geduld und Rücksichtnahme.
Zum Benutzen der Duschräume werden in der Tullahalle die Duschen zur Verfügung stehen, hier solltet ihr euch frühzeitig mit Gerd Krumm in Verbindung setzen.