Schachtalente holen den Titel

eingetragen in: Fußball | 0

Die jüngsten Vimbucher Schachspieler haben sich den Titel des mittelbadischen Mannschaftsmeisters gesichert. Damit haben sie sich auch für die Teilnahme an den badischen Mannschaftsmeisterschaften U 10 – U 20 im kommenden Jahr in Freiburg qualifiziert. Für die U-10-Mannschaftsmeisterschaften des Schachbezirk Mittelbaden meldeten nur die Schachabteilung Vimbuch und die OSG Baden-Baden eine Vierermannschaft. Jetzt trafen sich die Nachwuchsspieler in Baden-Baden zu einer Schnellschachpartie mit je 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie, um die Siegermannschaft zu ermitteln.

Die erste Runde konnte Vimbuch mit 4:0 klar für sich entscheiden. Die zweite Runde ging mit 3,5:0,5 ebenfalls an die Schachtalente aus Vimbuch. Insgesamt fiel das Gesamtergebnis wohl ein klein wenig zu hoch für Vimbuch aus, denn Baden-Baden hatte in der einen oder anderen Partie auch gute Chancen, die aber letztendlich ungenutzt blieben, urteilte Trainer Ralf Puchas. Mit diesen beiden deutlichen Siegen wurde die U 10 aus Vimbuch mittelbadischer Mannschaftsmeister. Erfolgreich am Brett waren Henrik Puchas, Dominik Feuerer, Marlon Dammasch und Tobias Puchas. Betreut wurden die Nachwuchsspieler Nachmittag von Ralf Puchas.