C1-Junioren: Weiterhin saubere Weste

C1-Junioren: Weiterhin saubere Weste

Da aufgrund des D-Junioren-Turniers die Begegnung gegen den Offenburger FV 2 auf den 09.12.2017 verlegt wurde. War die Mannschaft am letzten Wochenende spielfrei. Nun stand am 4. Spieltag das Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger aus Durbach auf dem Programm.

Zu Beginn des Spiels zeigte sich bald, warum die SG Durbach in dieser Saison noch kein Gegentor verzeichnen musste. Unseren Jungs stellte sich eine gut organisierte Defensive, die es verstand die Räume eng zu machen und auch in den Zweikämpfen präsent war. Zwar gab es leichte Feldvorteile für uns, aber richtig gefährlich kamen wir nicht vor das Tor. Nach 10 Minuten sollte sich das ändern. Gianluca Delli Gatti setzte sich auf der rechten Seite durch, allerdings übersah er den deutlich besser postierten Yassin Rossa und scheiterte mit seinem Schuss am gegnerischen Torhüter. In der 15. Minute war es Philipp Gschwender, der mit einem Distanzschuss in das lange Eck das 1:0 markierte. In der Folge kontrollierte das Team um Kapitän Jonas Lienhart das Geschehen und ließ wenig zu. Allerdings wollte die Offensive nicht so richtig anspringen. Ungewohnte Ballverluste ließen immer wieder vielversprechende Angriffe verpuffen. So ging es mit einem knappen aber verdienten 1:0 in die Halbzeit.

Nach den Pausengetränken ging das Spiel genauso weiter wie bisher. Die Chancen wurden zwar klarer, da der Gegner etwas mehr aufmachen musste. Beste Chancen wurden nicht konsequent verwertet, so das man den Gegner immer noch im Spiel hielt. In der 59. fasste sich Fabian Becker ein Herz und startete einen fulminanten Vorstoß, den er mit der entscheidenden 2:0 Führung beendete. Somit machte sich Fabian selbst sein perfektes Geburtstagsgeschenk und bescherte der Mannschaft 3 Punkte. In der 65. Minuten setzte Yassin mit einem Schuss in den Winkel den Endstand mit 3:0 her.

Somit können nach 3 Spielen 9 Punkte und ein Torverhältnis von 16:0 Toren verbucht werden. Auch wenn noch nicht alles Gold ist was glänzt, kann man von einem gelungenen Start in die Runde sprechen. Am kommenden Wochenende sind wir wieder spielfrei, da die nächste Runde des Verbandspokal ansteht. Dort schied das Team sehr unglücklich gegen den SV Sinzheim aus. Diese sind der nächste Gegner am 15.10.2017 und die Mannschaft möchte sich hier sicherlich für die Niederlage revanchieren.