Herren erwarten Schwarzach zum letzten Saisonspiel

eingetragen in: Fußball, Herren | 0

SV Vimbuch – FC Germania Schwarzach
Kreisliga A Süd
Samstag, 17 Uhr

Zum letzten Spieltag der Saison empfängt der Tabellendritte aus Vimbuch den Tabellenvierten Germania Schwarzach zum Derby. Die Sportvereinigung hat durch die Niederlage in Leiberstung letzte Chancen auf das Erreichen des zweiten Platzes verspielt. Der dritte Platz ist der Woithe-Elf jedoch nicht mehr zu nehmen, sodass der SVV komplett befreit aufspielen kann. In einer durchwachsenen Rückrunde konnte Vimbuch zu selten an die starke Auftritte der Hinrunde anknüpfen und rutschte daher bis auf den dritten Platz ab. Beim jungen Team um Kapitän Leppert überwiegt jedoch die Freude über eine nicht zu erwartende Saison. Coach Christoph Woithe ist es gelungen, aus einem Abstiegskandidaten ein Team zu formen, welches lange um die vorderen Plätze mitspielt und dabei attraktiven Fußball zeigt. Mit einem Derbysieg gegen Tabellennachbar Schwarzach will der SVV eine tolle Saison versöhnlich beenden und sich vor eigenem Publikum ordentlich in die Sommerpause verabschieden. Die Gäste haben sich durch eine ordentliche Rückrunde bis auf Platz vier vorgearbeitet und wollen diesen gegenüber dem FV Ottersweier und Sinzheim II behaupten. Durch das spielstarke Mittelfeld und den gefährlichen Angriff um Torjäger Gartner ist das Team des Ex-Vimbuchers Carsten Stoß in der Lage, jede Mannschaft der Liga zu schlagen. Die Zuschauer können sich also auf ein ausgeglichenes Duell mit offenem Ausgang freuen. Das Vorspiel der Reserven wird um 15:15 Uhr angepfiffen. Mit einem Sieg kann sich der SVV II den dritten Platz sichern.